Wie richtet man ein kleines Wohnzimmer ein?

Ein kleines Wohnzimmer einzurichten kann eine ziemliche Herausforderung sein. Es gibt jedoch ein paar einfache Lösungen, die den Innenraum viel größer und geräumiger erscheinen lassen. Finde heraus, was du bei der Einrichtung eines kleinen Raumes beachten solltest, damit er nicht nur ästhetisch, sondern auch funktionell ist.

Ein kleines Wohnzimmer – wie kann man es optisch vergrößern?

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Gestaltung kleiner Räume ist die richtige Farbauswahl – das gilt sowohl für Wände als auch für Möbel. Hier eignen sich am besten helle, neutrale Farben, die den Innenraum optisch vergrößern und aufhellen, wie beispielsweise zeitloses Weiß, Beige, Hellbraun- oder Grautöne. 

Die Verwendung dunkler Farben macht das Wohnzimmer kleiner und die Einrichtung zusätzlich überladen und dunkel. Wenn du kräftige Farben bevorzugst, musst du nicht darauf verzichten. Eine interessante Idee wird sein, eins der Hauptwände in einer dunklen Farbe zu streichen, z.B. das in dieser Saison modische Flaschengrün, das ein perfekter Hintergrund für helle Möbel sein wird.

Welche Möbel sollten für ein kleines Wohnzimmer ausgewählt werden?

Die Basis für einen funktionellen und gemütlichen Innenraum ist ein übersichtlicher Raum, insbesondere bei kleinen Flächen. Wenn du ein kleines Wohnzimmer hast, verzichte besser auf schwere, massive und reich verzierte Möbel, die für geräumige und gut beleuchtete Innenräume gedacht sind. Einfache, leichte und multifunktionelle Möbel machen auf kleiner Fläche eine gute Figur.

Ein untrennbarer Bestandteil der Wohnzimmerausstattung ist natürlich ein bequemes Sofa, das ein perfekter Ort zum Entspannen und Empfangen von Gästen ist. Eine großartige Alternative zu einem klassischen Sofa ist ein Ecksofa, das viel Platz zum Sitzen bietet und gleichzeitig besser verstellbar ist. Das Wohnzimmer sollte auch einen Couchtisch, einen Sessel und eine kompakte Kommode für Schnickschnack und Familiensouvenirs beinhalten. 

Beleuchtung und Zubehör für ein kleines Wohnzimmer

Eine gut gewählte Beleuchtung bringt die richtige Atmosphäre in den Innenraum, aber nicht nur dies. Es sei daran erinnert, dass ein heller Raum immer größer und geräumiger erscheint. Im Wohnzimmer sollten neben der Deckenbeleuchtung zusätzliche Lichtquellen vorhanden sein, die einzelne Zonen ausleuchten, z.B. die Erholungs-, Ess- oder Arbeitsecke. Alle Arten von Steh- und Tischleuchten sind eine perfekte Lösung. 

Befolge bei den Accessoires eine einfache Regel – weniger ist mehr. Bei einem kleinen Wohnzimmer ist es gut, sich auf das unnötige Minimum zu beschränken. Großartig werden hier unter anderem Topfpflanzen, Gemälde, Deko-Kissen oder Duftkerzen funktionieren. Bei der Auswahl von Zubehör ist darauf zu achten, dass es mit dem Stil harmoniert, in dem der Raum eingerichtet worden ist.

Uli
Beitrag erstellt 25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben